Nachlese

In den letzten Wochen hat sich einiges getan, wir waren viel unterwegs! Die letzten beiden Welpen aus unserem N-Wurf sind ausgezogen und fühlen sich in ihrer jeweiligen neuen Heimat schon sehr wohl.

Am 22.04. fand in Weeze die Regionalzuchtschau West des Berger des Pyrénées Deutschland e.V. statt. Bei wunderbarem Wetter verbrachten wir einen schönen Tag und ich freue mich, dass auch drei Mourioches vorgestellt wurden:

Jago du Mourioche erhielt in der offenen Klasse Rüden (Langhaar) ein SG3, Kili du Mourioche „Kiki“ in der Zwischenklasse Hündinnen (Face Rase) ein SG2 und Karme du Mourioche „Cookie“ ein der gleichen Klasse das V1. Cookie hatte dann einen Durchmarsch, sie wurde vom Richter Herr Wibier zum Besten der Rasse Face Rase (BOB) gekürt.

Alle drei Mourioche wurden anschließend zur Zuchtbeschreibung vorgestellt und erhielten auch dort tolle Beurteilungen.

links Cookie, in der Mitte Herr Wibier, rechts Nero blue Fang

Heute fand dann in Lage die Ankörung der Landesgruppe 7 des Klub für ungarische Hirtenhunde statt. Dort habe ich Mimi vorgestellt, um ihre Zuchtzulassung zu verlängern. Im KfuH werden die Hunde bei der ersten Körung nur für 3 Jahre angekört und müssen dann erneut vorgestellt werden. Bei der zweiten Körung wird entschieden, ob die Zuchtzulassung verlängert wird (bei Rüden dann lebenslänglich, bei Hündinnen bis zum Erreichen des Höchstalters).

Mimi hat die Körung bestanden und darf nun weiterhin für die Zucht eingesetzt werden – wir hoffen also auf einen Mudi-Wurf in 2019 😉

„Nebenbei“ habe ich einige Wochen lang einen Kutschen-Fahrkurs besucht und am 21.04. eine Prüfung zum Erwerb des VfD Fahrerpass abgelegt. Ich freue mich schon darauf, bald mit unseren Shettys per Kutsche durch die Gegend zu ziehen!

unsere Shettys Erna (Schecke) und Anouk (Rappe)

es soll ja nicht langweilig werden………

 

Comments are closed.