Blettas E-Wurf 1. Woche

19.02.2013

 Eowyn darf gemütlich bei ihrer „Patentante“ kuscheln – sehr zur beiderseitigen Freude

 räkeln und genießen

 Eala darf auch

Elrond als Hahn im Korb kommt natürlich nicht zu kurz

so klein – so zart. Vorne Eowyn, hinten links Elrond, hinten rechts Elenya

 da benutzt Elrond doch glatt Eala als Kopfkissen…

nanu – wo ist er denn jetzt hin?

was so´n echter Kerl ist, der lässt sich auf dem Weg zur Theke von nichts aufhalten – aus dem Weg, Mama! 😉

 fein säuberlich aufgereiht: Elrond, Eowyn, Elenya, Eala

18.02.2013

 

Was machen die Kleinen eigentlich den ganzen Tag?

bei Mama angekuschelt schlafen (Eala)

 

bei Mama angekuschelt schlafen (Eowyn)

bei Mama angekuschelt schlafen (links Eala, daneben Elenya, oben Elrond, rechts Eowyn)

bei Mama angekuschelt schlafen

bei Mama angekuschelt – trinken

und dann das ganze wieder von vorne…

17.02.2013

Unser Quartett ist nun schon fünf Tage alt! Auch wenn sie die Zeit „nur“ mit Trinken und Schlafen ausgefüllt haben, sieht man doch deutlich, wie sie ständig neue Fähigkeiten erlernen. So ist der Weg an die Milchbar deutlich zielstrebiger geworden, die Geschwister werden gerne mal neugierig beschnuppert, die Bewegungen sind schon viel koordinierter. Bletta kümmert sich wie immer souverän um ihren Nachwuchs, so dass der auch keinen Grund zur Klage hat. Gemütlich bei Mama angekuschelt kann man seine Tage schön verbringen!

Eala und Elrond genießen Blettas Nähe

auch Elenya schmiegt sich an

schön, wenn man seine Schwester als gemütliches Kissen benutzen kann

Elrond liegt tiefenentspannt auf dem Bauch…

… und zur Abwechslung auf dem Rücken

Eala hat gemerkt, dass die Theke geöffnet ist – Elenya auch – und Elrond???

na klar, der lässt sich doch seine Mahlzeit nicht entgehen!

Von links: Eala, Elenya, Eowyn, Elrond

uuuuund weiterschlafen

seid unbesorgt – ich passe auf euch auf!

p