Das Da F-Wurf vierte Woche

14.10.2013

Ein schöner sonniger Herbsttag – perfekt für den ersten „Ausflug“ der Äf-F-chen in den Garten…

Mama passt auf

 noch ein kurzer Snack…

 …staunen, dass die Welt auf einmal ganz anders aussieht…

 …und auf Erkundungsgang gehen!

 fühlt sich ganz anders an unter den Füßen!

 spannende Welt!

 so viel zu entdecken…

 soll ich wirklich?

 kitzelt!

 und riecht alles so toll hier…

 frische Luft macht müde!

13.10.2013

An diesem Wochenende gaben sich die Besucher quasi die Klinke in die Hand. Unsere F´s wurden – wenn sie ausgeschlafen hatten – ausgiebig bekuschelt und gestreichelt, auch die anderen Hunde und besonders Mama Das Da kamen nicht zu kurz.

oh, Besuch ist da!

 erst noch schnell auf´s Klo…

 und dann ran an die Buletten. ups.

kann man ja gar nicht essen. Schmeckt aber trotzdem!

Faramir hat sich in Positur gesetzt

 und schon wieder unterwegs zu neuen Taten. Irgendwie habe ich heute fast nur Bilder von ihm…

 …fast… Finwe lässt sich auch kraulen

und schon wieder Faramir 😉

 und hier zur Abwechslung mal ein Bild von Faramir 😉

 die beiden Jungs

 Besucherhosen sind ein willkommenes Spielobjekt

 und jetzt wird es sich gemütlich gemacht – weiter schlafen ist angesagt!

12.10.2013 

Die Äf-F-chen werden täglich mobiler, sie erkunden bereits selbständig ihren Innenauslauf. Ihre Spiele werden abwechslungsreicher, auch die Geräuschkulisse wird immer interessanter. Das Interesse an der Umwelt nimmt zu, durch das Abtrenngitter nehmen sie vorsichtig Kontakt mit den anderen Hunden auf – sehr zu deren Entzücken.

 Faramir übt schon mal „Rolle“

 habt ihr auch alle zugeschaut?

 och nöö, ich schlafe gerade so schön. Zeig es mir später noch mal!

 nicht schlafen – lass uns spielen!

 wir spielen „Arztbesuch“. Sag mal laut „Aaaaaaaaah“!

 fragt sich, wer genau hier hinter Gittern ist – Faramir oder die anderen 😉

09.10.2013


08.10.2013

Für sich bewegende Welpen gibt es heute dann auch sich bewegende Bilder 😉

mit Ton macht es noch mehr Spaß 😉